Geschafft: Ab Sommer 2019 kann die neue Berufslehre "Apparateglasbläser/in EFZ" starten.

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Das bisher geltende Berufsreglement "Glasapparatebauer/in" hatte sich bewährt, musste aber an die schweizerischen Berufsbildungsvorschriften angepasst werden. Der neue Beruf heisst neu "Apparateglasbläser/in EFZ" und wird weiterhin zu den kleinen Berufen zählen. Er wird aber auch in Zukunft ein äusserst wichtiges und wertvolles Handwerk für den Forschungsstandort Schweiz darstellen. Forschung und Entwicklung sind ohne die Dienste des Glasapparatebaus undenkbar!

Der Glasbläser Verband Schweiz (GVS, 2015 gegründet) hat mit Unterstützung des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung und die Bildungsinhalte überprüft und den BILDUNGSPLAN erarbeitet.

Gleichzeitig hat das Staatssekretariat für Berufsbildung, Forschung und Innovation die rechtssetzenden Elemente dieser Beruflichen Grundbildung in der BILDUNGSVERORDNUNG festgehalten.

Sie finden alle Dokumente in drei Landessprachen unter DOWNLOADS.

Haben Sie Fragen? Die Ansprechpartner des GVS geben Ihnen gerne Auskunft.

Wollen Sie uns unterstützen und Mitglied werden? Bitte benützen Sie das Beitrittsformular.

Besten Dank und freundliche Grüsse

Vorstand des Glasbläser Verbandes Schweiz

PS: Folgende Firmen engagieren sich im Reformprozess und/oder bilden Lernende aus: